rathaus-hallenberg01.jpg
Schäfer Türen - Historie

Qualität seit 3 Generationen:

1945: Gründung der Tischlerei und Stellmacherei durch Heinrich Schäfer
Ab 1970: Spezialisierung auf Fenster- und Türenbau
1971: Übernahme durch Reinhard Schäfer
1980: Firmenansiedlung im örtlichen Gewerbegebiet, weitere Spezialisierung im Türenbau
Seit 1990: Vermehrte Abwicklung von Objektbauten, Ausweitung der Produktionsfläche, Anwendung neuer Techniken und Produktionsverfahren, Entwicklung und Prüfung eigener Funktionstüren
1995: Kauf des ersten CNC Bearbeitungszentrums, Anschaffung der Windkraftanlage, erneute Produktionsflächenausweitung
1999: Tod des Firmeneigentümers Reinhard Schäfer
2000: Gründung der Schäfer Türen GmbH, Geschäftsführung durch Hildegard Schäfer, Ansgar Schäfer und Martin Schäfer
Jahresende 2000: Ausscheiden von Ansgar Schäfer
Ab 2002: Neue Produktausrichtung, Beschäftigung mit dem Thema Brandschutz
Seit 2008: Partnerbetrieb von HOBA Brandschutzelemente
2009: Durch den Tod der Geschäftsführerin Hildegard Schäfer alleinige Übernahme der Geschäftsführung durch Martin Schäfer
Seit 2011: Zukunftsorientierte Ausrichtung der Produktlinien durch geschützte Neuentwicklungen

Wir verwenden Cookies, um den Besuch dieser website so angenehm wie möglich zu gestalten. Wenn Sie unsere website weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Informationen zu Cookies und wie Sie sie ablehnen finden Sie unter Datenschutz

Alles klar, habe ich verstanden